Warum bist du geboren? Gib nicht auf.

Bald habe ich Geburtstag, das brachte mich dazu diesen Text zu schreiben und wie jedes Jahr, werde ich ein Jahr älter. Geburtstage haben für mich keine Bedeutung, das Alter hat für mich keine Bedeutung. Manche sind 70 und haben mit 18 aufgehört zu leben. Ich finde man sollte seinen Geburtstag nicht so hoch feiern. Ich finde man sollte diesen Tag feiern an dem man weiß wieso man geboren ist.

Die Welt da draußen will dich klein lassen während du groß träumst. Erwachsene wollen dich klein reden, weil sie sich selbst irgend wann begonnen haben klein zu reden, weil sie begonnen haben anderen mehr zu glauben als sich selbst. Vielleicht haben sie auch Scheitern irgend wann begonnen als Verlieren anzunehmen. Das letzte Jahr hat mich alt werden lassen, weil ich alles in diesem Jahr erlebt habe, was ich nie haben wollte. Geht es euch auch so? Habt ihr auch Dinge erlebt die euch geändert haben? Die euch Zweifel gegeben haben? Ich hatte schon langsam begonnen zu denken wie 99% der Erwachsenen es tun, und es hat mich aufgefressen. Meine Ziele waren irgend wo versunken in meinem Körper, und unerreichbar und wollten wieder aufgeweckt werden. Und ich habe sie ignoriert. Und wenn du beginnst deine Ziele zu ignorieren, ja dann kommt das was viele “naja es ist halt so ich kann es nicht ändern und muss damit leben“ nennen, und ich nenne es sterben.

Jeder ist aus einem Grund auf dieser Welt. Ich denke man ist auf dieser Welt um anderer Leben zu bereichern. Kommt schon, sogar der Erfinder vom Klopapier hat in meinen Augen einen Oskar verdient! Jeder hat eine Aufgabe an seinem Geburtstag bekommen, und für mich ist man erst geboren wenn man weiß warum, alles davor ist eine Vorbereitung auf den Tag wo du wissen wirst wieso, und bis dahin musst du vielleicht 100 oder 1000 mal auf die Fresse fallen und wieder aufstehen. Alles was ihr gerade in eurem Raum seht haben Menschen erschaffen, und bevor es so war wie es in eurer Wohnung steht, hatte diese Person eine Vision, dass sie genau das kreieren will.

Wenn du deiner Bestimmung nicht nach gehst, wirst du IMMER nur für jemanden arbeiten der seiner Bestimmung nach geht. Ich meine nicht, dass jeder ein Unternehmen gründen muss, aber ich meine damit dass du vielleicht nicht dort ankommen wirst wo du hin willst wenn du nicht das machst wofür du geboren wurdest und niemals dein Glück findest. Glück ist kein Zufall.

Und das fast jeder mehr vom Leben will oder was anderes als das was er hat weiß ich, weil es Lotto und alle ähnlichen Unternehmen immer noch gibt und diese scheiße noch keine Insolvenz im Jahre 2018 angemeldet hat, was ich nur nicht verstehe ist wieso glaubt man eher eine Million zu haben mit der Chance im Lotto 1: 13.983.816 als wenn du nur gegen dich selbst kämpfst du bist dein stärkster Verhinderer. Also ist die Chance 1:1! Natürlich nur wenn du etwas dafür tust aber finde ich fairer und realistischer oder?

Ich freue mich, dass wir in einer Gesellschaft leben wo du dir aussuchen darfst was du tun willst. Wir dürfen FREI entscheiden, du könntest aufstehen und sagen ich will heute nach Dubai fliegen und morgen nach Schottland, unsere frühere Generation hat darauf hin gearbeitet, dass wir das dürfen und können, also wieso das alles weg werfen, wenn jeder das tut für was er bestimmt ist, würden alle genug haben, ich denke jeder auf der Welt hätte seinen Platz gefunden und es würde nicht so unfair aufgeteilt sein.

Kämpfe. Nimm dir all die Kraft und Zeit die du brauchst, aber gib nicht auf.

Das magische immer rechthabende Bauchgefühl

Hallo meine Lieben, ihr werdet definitiv mehr von mir zu lesen bekommen, da ich schon Einiges an positivem Feedback bekommen habe, dass es euch hilft und motiviert von meinen Geschichten/Erlebnissen/Gedanken zu lesen, und genau das will ich erreichen. Danke euch dafür, danke dass ihr euch die Zeit nimmt mich in euren Kopf zu lassen. 🙂

Das Bauchgefühl, genau darum geht es heute, dieses einzigartige Ding in deinem Bauch auf was du hören solltest.

Kennt ihr dieses Gefühl auch oder bin ich noch die Einzige die das spürt?

Jedes Mal wenn ich nicht auf mein Bauchgefühl höre sondern auf den Verstand ist es falsch für mich

Jedes Mal wenn ich auf mein Bauchgefühl höre passiert im Endeffekt das Richtige etwas Magisches, einfach etwas Unbeschreibliches

Also, wieso hat das Bauchgefühl immer recht?

Jedes Risiko was ich eingehe gehe ich nur ein weil mein Bauchgefühl es mir sagt und ich manchmal naiv genug sein kann (zum Glück) den Verstand einfach auszuschalten! Würde ich bei vielen Dingen den Verstand einschalten und das passiert mir natürlich auch dann lande ich auf irgendeinem Weg irgendwo wo ich nicht hin will, also habe ich wirklich darauf gehört so gut es geht immer darauf zu achten was mein Bauch mir erzählt.

Auch wenn es im ersten Moment das größte Risiko der Welt wäre und ich mein ganzes Leben nur für diese eine Sache hinschmeißen müsste weil ich weiß mein Bauchgefühl sagt es mir hat recht ich würde es tun! Denn mein Bauchgefühl hat mich echt nie enttäuscht es warnt mich jedes Mal vor schlechten Entscheidungen die ich nicht treffen sollte, die ich mir ersparen könnte – genau genommen wenn 2 Wege sind führt es mich immer auf den Richtigen!

Es ist krass zu wissen, dass wenn du dir und deinem Körper vertraust du alles erreichen kannst, und alles in der Hand hast und dein Körper deine Ziele kennt und dir verhilft indem er weiß was gut für dich ist, und ich sage nicht dass diese Entscheidungen nicht manchmal im ersten Moment nicht auch traurig sein können oder Angst machen weil es dir zum Beispiel Sicherheit weg nimmt im ersten Moment oder dich traurig macht weil du etwas aufgeben musst was du gerne hattest, aber das nennt man Vertrauen in das Richtige, bereit sein eine Blume zu bleiben und zu wachsen und zu leben und wachsen und eben nicht wie ein Stein der am Fleck bleibt und schon tot ist.

Veränderung ist eine Konstante im Leben wenn du etwas haben willst was andere nicht haben, die meisten wollen Sicherheit und Komfort und Erfolg haben und alles funktioniert nicht, das ist ein Gesetz, man kann nicht alles gleichzeitig haben. In deiner Komfortzone mag deine Sicherheit sein, die Gewohnheit, das Sichere: „ich kann alles meistern, und ja irgendwann wird schon alles anders jetzt reicht es so.“ Ich glaube ich würde auch so denken würde ich die Visionen nicht vor meinen Augen haben oder würde ich verlernt haben auf mein Bauchgefühl zu hören und meinen Verstand einschalten und mich von der Angst leiten lassen!

Aber wirklich alles Magische ist passiert wenn ich genau das Gegenteil gemacht habe, im Nachhinein hat sich jede Entscheidung die ich aus dem Bauch heraus getroffen habe (auch wenn ich durch ein dunkles Tal gehen musste und eine Türe öffnen musste wo ich nicht wusste was sich dahinter verbirgt) – gelohnt, der Weg hat sich jedes Mal gelohnt denn ich bin nach dem Meistern immer eine Stufe weiter rauf gekommen zu meinen Zielen! Egal wie dunkel der Weg kurz oder manchmal länger war im Nachhinein hatte mein Bauchgefühl recht, und dafür bin ich so dankbar!

Geht es euch auch so? Ich hoffe alle erleben diese Momente sie sind unbezahlbar wenn du Erkenntnisse hast weil du bewusst lebst und erlebst.

JEDE ENTSCHEIDUNG HAT KURZ DARAUF UND AUF LANGE SICHT EINE AUSWIRKUNG AUF DEIN LEBEN! Entscheide manchmal schnell und mach es einfach. Es führen dich genau die Dinge, wo dich der Verstand abhält genau zu diesem Leben was du wirklich haben willst. ❤️

YOU DECIDE. JUST DECIDE.

Eure Angie ❤

11 Monate 2017 | 13 Monate 2018

Alle reden so toll von 2017, bestes Jahr ihres Lebens und ich freu mich voll für alle die das sagen können ich kann es nicht sagen. Die Jahre 2014 und 2015 und 2016 waren wirklich toll aber 2017 war zum kotzen, mir hat 2017 nur mal wieder gelernt was passiert wenn du nicht du bist. Ich wollte mir eigentlich lieber keine Gedanken um 2017 machen, denn es war kein Angie Jahr, ich war fast das ganze Jahr über versteckt, einsam in mir gefangen. Ganz selten gab es Tage oder Wochen wo es mir gut ging, es gab keine Monate wo es mir gut ging, es lief eher so 2 Tage gut 5 Tage schlecht oder 8 Stunden geht so 2 Stunden schlecht und der Rest naja man lebt halt.

Ich wollte raus aus diesem Albtraum aber war wie ein hilfloses kleines Kind keiner konnte mir helfen, Dinge los zu lassen oder etwas zu verändern, egal wie sehr jemand auf mich eingeredet hatte, immer wenn ich dachte ich wäre bereit für eine Veränderung und würde es schaffen, war der Glaube nach 2 Tagen wieder weg. Dezember 2016 wog ich noch 15kg weniger als März 2017, sagt doch schon einiges für mich finde ich.

Im Jahr 2017 habe ich: 20kg zugenommen, war ich in einer verdammt giftigen Beziehung, über 1 Monat lang krank, wurde von einer Firma für die ich alles gegeben habe verarscht und im Stich gelassen, ist ein Hund in mein Leben gekommen von dem ich mich wieder trennen musste, hatte jemand der mir sehr nahe steht einen schizophrenen Anfall, bin ich 3 mal umgezogen, habe offene Rechnungen (das ist gar nicht normal für mich, ich bezahlte sonst immer ALLES SOFORT und pünktlich), mein Geburtstag war ein riesiger Albtraum, die Schule nebenbei zu machen war mir wieder ein mal zu blöd und ich habe meinen Vater vielleicht 3 mal gesehen,…

Einfach fast alles spricht gegen dieses Jahr! Ich weiß nicht, aber ich habe gelernt immer etwas Gutes aus jeder Situation zu ziehen, je schlimmer die Situation, desto stärker wird man, ich sollte schon Terminator sein, ohne spaß. Höhen und Tiefen sind in jedem Leben normal, und ich liebe Chaos und Action und die Unsicherheit motiviert mich, aber dieses Jahr hat selbst mich umgehauen ich war lange nicht ich, und normal konnte mich nichts aus der Bahn werfen doch ich hatte meinen Selbstglauben mein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein und alles was mich mein ganzes Leben lang täglich ausgemacht hat einfach verloren gehabt wie oben erwähnt ich war wie ein kleines hilfloses Kind.

Aber Schluss mit dem Negativen!

Das gute in diesem Jahr war, dass ich mich selbstständig gemacht habe, ich auf Urlaub war, ein paar wirklich tolle Menschen kennengelernt habe, und dass ich wirklich die besten Freunde habe die es gibt,

und … das LEHRREICHSTE DIESES JAHR

ich weiß jetzt ganz genau welches Leben ich nicht haben will!

Das musste ich lernen.. Ich musste lernen, zu wissen was ich vom Leben alles nicht haben will.

Thanks to my lovely since 10 year old friend Hannah for beending mit mir dieses Jahr Ende November mit meinem Leben wieder! 2017 hatte für mich 11 Monate und 2018 braucht definitiv 13 denn ich bin hungrig nach meinem Leben, haha I am back and stronger than ever! Work hard in silence and let success make the noise!

IMG_3209

Every setback is a setup for a comeback.

“ Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgend wo die Hoffnung her. “

Meine Gedankengänge wieder mal für euch 🙂

Momentan habe ich wieder so aha Momente, wie Steve Jobs sagte: “You can’t connect the dots looking forward you can only connect them backwards.“

Manchmal muss man ganz zurück fallen um noch eine Stufe weiter hinauf zu gehen, dann beweist man wie sehr man es wirklich will. Es ist schlimm von weiter hinten als vom Anfang anzufangen, aber es zahlt sich immer wieder aus. In den schwierigsten Zeiten seines Lebens wächst man immer am meisten.

Die ganze Zeit hatte ich Träume, nur es ist unfassbar wenn Träume zur Realität werden, in den Momenten wo du nicht mehr damit rechnest passiert das was du für Unmöglich gehalten hast aber wusstest in dir drinnen dass es passieren wird egal was es ist. Deswegen höre niemals auf an dich zu glauben, du bist besser als dein Problem, du kannst alles schaffen wenn du willst.

Walt Disney zeigt dir schon als Kind das alles Möglich ist: “If you can dream it, you can do it.“ Ich hab immer an diesen Satz geglaubt, aber trotzdem etwas daran gezweifelt, weil so viele Leute deine Träume schlecht reden. Ich konnte mir oft Sätze anhören wie: “Du träumst nur, und das ist nicht realistisch.“

Ungelogen, fast alles was ich in mein Notizbuch hineinschreibe trifft zur richtigen Zeit ein, alles braucht Zeit und weil ich auch meine Arbeit leiste, und so fest an meine Ziele glaube und Träume glaube, dass ich jede Möglichkeit die richtig sein könnte annehme, auch wenn ich Angst habe, dass ich mein Leben danach richte, ich bin bereit alles für meinen Traum aufzugeben und du? Hast du immer noch Angst? Treibt dich deine Angst an weiter zu machen und nicht aufzugeben, oder lässt sie dich erstarren? Du kannst das Schicksal nicht beeinflussen du kannst nur die Entscheidungen treffen die dein Leben formen

Du selbst hast es in der Hand ob du ein Problem annimmst und eine Lösung suchst, oder weiter Ausreden findest wieso du dieses Problem hast. Du entscheidest jeden Tag wenn du aufwachst wie deine Zukunft aussieht, jedes Mal wenn du aufwachst und den ersten Atemzug nimmst solltest du dankbar sein, dass du noch am Leben bist und etwas erleben kannst, jemand anderer hatte gerade den letzten Atemzug, also beweg deinen Arsch und lebe dein Leben, gehe deinen Weg keiner kann dich auf deinem Weg überholen denn es ist dein Weg!

2016 und 2017 war eindeutig die Vorbereitung auf 2018. (Eigentlich uninteressant weil jeden Tag beginnt ein neues Jahr. Jeden Tag hat man 365 Tage bis ein Jahr um ist. :-p)

Wisst ihr was das beste am Leben ist, ein Risiko einzugehen, es könnte das Schönste sein was passieren wird, oder du könntest so richtig auf die Fresse fallen, mahn ich liebe das Extreme, alles zu geben und zu wissen es wird sich irgendwann mal auszahlen. Egal, du fliegst auf die Fresse stehst auf weinst kurz, dann lächelst du weil du weißt ok ich werde es erreichen wenn die Zeit reif ist. Habe vertrauen in dich und deine Ziele. ❤

Eure Angie

Jeder hat schlechte Momente… egal wie sich eure Vorbilder auf Social Media präsentieren!

 

 

Hey meine Lieben 🙂

Ich hatte einen Gedankengang und will euch daran teilhaben lassen was mir ein bisschen fehlt in der Social Media Welt.

Fast alle auf diversen online Plattformen vor allem die, die eine Vorbild Rolle haben posten immer nur ihre…

…schönen Gefühle / besten Momente / schönen Erinnerungen…

…des Tages auf Social Media ☀️ zum einen ist das GUT weil es EUCH/MICH motiviert und…

…Kraft für den Tag gibt / Energie für das nächste Workout gibt / die nächste Prüfung etc…

Mit den schlechten Gedanken sind wir immer alleine gelassen,  weil alle nur zeigen wollen wie toll ihr Leben ist, meistens auch noch um euch Produkte zu verkaufen. Ich jedoch finde, dass es darauf ankommt wie du in schwachen Momenten reagierst, denn wenn alles perfekt läuft, läuft es sowieso.

Was ich damit sagen will ist, dass jeder von uns struggles hat. Es ist hart wenn du deine Zeit opferst und in etwas investierst, den Faden verlierst und von neu anfangen musst.

Es ist verdammt hart zu wissen dass niemand anderer für dein Leben verantwortlich ist außer du, je älter du wirst desto mehr Verantwortung übernimmst du, desto mehr Chancen bieten sich dir, und desto vorsichtiger musst du sein wem du vertraust

Jede Entscheidung formt dein Leben und das eben nicht nur ins positive sondern wenn du Entscheidungen triffst wo dir dein Bauchgefühl nein sagt und du in einer schwachen Situation bist und du dich plötzlich wie ein kleines Kind fühlst und aus Angst oder Verzweifung ja sagst kann dich das so viel positive Energie kosten, denn dann sagst du zu etwas weil du hilfslos bist, obwohl dein inneres Ich in nicht will.

Alles passiert zur richtigen Zeit wenn du täglich die Dinge machst die dich an deine Ziele bringen, aber es braucht verdammt nochmal ZEIT, und das wollen die meisten verschweigen wenn sie euch was verkaufen wollen!

NEIN, es gibt kein in einem Jahr erreichst du dein Ziel Programm oder in 1 Monat bist du reich Unternehmen! Du solltest deinen Weg gehen und nicht den Weg eines anderen, nur weil du denkst er ist schöner. Kein Weg kann schöner sein als dein Eigener. Der andere glänzt vielleicht im Moment mehr als, deiner weil diese Person schon weiter ist als du. Aber du musst dich auf dich konzentrieren, du musst weiter kommen, alle Türen öffnen die du brauchst, es gibt kein Sprungbrett.

Was wird ausgenutzt? Ja richtig, unser Gehirn es wird täglich gewaschen selbst wenn wir nicht wollen – somit wenn du nicht aufpasst kontrollieren DICH deine Gedanken anstatt DU deine Gedanken und dann passiert fast nur scheisse, weil deine Gedanken LIEBEN Negatives, sie ernähren sich von Drama!

Ich frag dich eine Frage?!

Wieso traust du in manchen Momenten anderen mehr zu als dir selbst?

Ja richtig, weil das Leben von denen von außen hin so perfekt erscheint, aber man sieht ihren Weg dahin nicht, die Höhen und Tiefen, um etwas Mächtiges zu erreichen muss man auch 100000x mehr machen, deswegen denkt sich dein Gehirn – (Du bist verdammt nochmal nicht deine Gedanken! Hast du gehört?) Ahhh der hat Glück oder jaaaa, schaff ich sowieso nicht oder was hat er/sie was ich nicht hab?

Sei leise wenn du jetzt denkst sowas habe ich noch nie gedacht, das hat jeder von uns, aber weißt du was wichtig ist? Es darf nicht zur Gewohnheit werden, sonst schiebst du das von deinem Leben weg weil dein Gehirn dann denkt…. “ok wir wollen das nicht also machen wir machen dann mal alles schlecht was mit diesem Thema zutun hat.“

Wenn dein Kind zu dir sagt wieso haben wir keinen Porsche was sagst du? Sagst du: Es tut mir leid, ich hab irgendwann aufgegeben daran zu glauben dass ich das erreichen kann? oder sagst du: Die meisten die das besitzen nutzen Menschen aus, und die Sitze sind gar nicht bequem…? Diesen Gedankengang habe ich durch einen Freund kennengelernt, der kommt nicht von mir, danke hier an Cris.

Habt ihr noch nicht bemerkt dass wir auf alles was wir selbst nicht besitzen immer Ausreden finden, nur wenige besitzen so viel Eier in der Hose und sagen die Wahrheit. Glaube dir selbst nicht immer deine „Wahrheit“.

Wenn du deine Gedanken nicht eingestellt hast auf Erfolg in den wichtigsten Lebensbereichen:

Beziehungen / körperliche Fitness / mentale Fitness / Geld / etc…

…dann kannst du keine positiven Gedanken haben weil die meisten Menschen in unserer Welt sind Energie Fresser so nenne ich sie, sie rauben deine Energie und formen Sie so um wie sie dich und deine Energie brauchen, deswegen machen die meisten Menschen nicht das was sie eigentlich machen wollen, weil sie denken sie verdienen es nicht mehr oder sich einreden sie können halt nichts besseres als das. Traurig, oder?

Aber eines verspreche ich euch hier und jetzt, weil ich auch nicht mehr oder weniger besonders bin als ihr:

—> DU KANNST ES! ES IST GENUG FÜR ALLE DA. <—

Wenn alle das machen würden was sie wollen, wären alle versorgt weil jeder hat andere Wünsche und fühlt sich für was anderes bestimmt! Versprich mir eines: werde nicht alt ohne deine Bestimmung herauszufinden, beginne JETZT dich damit zu beschäftigen wieso du auf dieser Welt bist und wieso du geboren wurdest. JEDER HAT EIN WARUM.

eure Angie ❤

10 Wahrheiten über die Liebe

Lüge # 1 Schmerz

Liebe gibt Hoffnung, wenn alles andere zusammenbrechen sollte, man sollte an Liebe niemals zerbrechen, denn Liebe heilt und macht dich in schwachen Momenten stark. Liebe macht dich nicht kaputt, und Liebe ist auch nicht die Ursache wieso es dir schlecht gehen sollte. Nochmal Liebe heilt.

Lüge # 2 Lügen

Die Liebe kennt keine Lügen, Liebe ist knochentief ehrlich. Liebe lügt jemand anderen nicht an, und auch nicht sich selbst, Verzweiflung lügt, Fehler gemacht zu haben die einen anderen verletzen werden lügen, Lügen zeigt von Schwäche und Angst, die Wahrheit zeigt, dass man Respekt vor sich selbst und dem anderen hat. Liebe will nur das Beste für dich, und das ist niemals Lügen.

Lüge # 3 Hass

Diese Lieder wie “I hate you, I love you“ sind kompletter bullshit! Sorry für die Ausdrucksweise, aber Liebe wird niemals zu Hass! Es ist die Wahrheit Hass ist das komplette Gegenteil von Liebe, du kannst jemanden oder etwas, dass du liebst niemals hassen, niemals.

Lüge # 4 Aufopferung

Liebe respektiert den anderen, und will nur das Beste für den anderen, und Liebe will nicht dass sich jemand wegen dem anderen aufopfert, das tut Sklaverei, Sklaverei opfert sich. Liebe respektiert den anderen so sehr, damit sich niemand aufopfert sondern jedem den anderen hilft. Liebe stärkt den anderen dadurch dass man selbst stark ist. Liebe schwächt sein Gegenüber nicht. Liebe stellt sich nicht selbst kleiner da als sie ist nur um dem anderen einen Gefallen zu tun. Versteht es nicht falsch, Liebe ist Demut und für den anderen die Welt zu verschönern, aber Aufoperfung ist Leid, und Leid zerstört Liebe früher oder später.

Lüge # 5 Abhängikeit

Liebe ist zusammen zu sein, aber nicht abhängig vom anderen zu sein. Liebe ist Unabhängigkeit, Liebe braucht keine Drohungen um zu bleiben. Liebe stirbt wenn man jemanden zwanghaft an sich bindet. Liebe existiert erst wenn du ohne dem anderen könntest aber nicht willst! Wenn du liebst brauchst du nicht vom anderen abhängig sein um bei ihm zu bleiben.

Lüge # 6 Müssen

Liebe ist wollen! Liebe ist nicht, man tut etwas für den anderen weil man muss oder weil es die Aufgabe eines Mannes/ einer Frau/ einer Schwester / einem Sohn…. ist. Liebe ist etwas tun zu wollen. Damit meine ich nicht Dinge nur zu tun wenn man will versteht mich nicht falsch, damit will ich nur sagen, dass man mit müssen und Klischees nicht weiter kommt. Ich mache euch ein Beispiel: Wie fühlst du dich als Mann wenn du immer Geld nach Hause bringen musst, und wie fühlst du dich als Frau wenn du immer alles sauber machen musst. Wenn beide das genau so wollen ist das okay, dennoch macht es die Liebe kaputt wenn es einer nur tut, weil er sich gezwungen in seiner Rolle fühlt. Mann oder Frau muss gar nichts, man will. Wenn man wirklich liebt, will man viel für den anderen tun und genau das reicht. Man will für den anderen dies oder jenes tun, weil man liebt.

17076039_1167242906728732_2156112464930930688_n

Lüge # 7 Aufgeben

Mein Vater sagt immer man gibt nur einen Brief auf, sonst nichts. Wenn du liebst steht einem NICHTS im Weg. Wie kann einer wahren Liebe Ziele und Träume im Weg stehen. Liebe kennt kein aufgeben, Liebe will mit dem anderen alles erreichen.

Lüge # 8 Kontrolle

Liebe ist Aufpassen, aber niemals Kontrolle. Liebe muss nichts kontrollieren, weil es nichts zum kontrollieren gibt. Liebe gibt dir niemals das Gefühl etwas kontrollieren zu müssen, weil Liebe vertraut. Misstrauen gibt dir das Gefühl zu kontrollieren, Lügen geben dir das Gefühl zu kontrollieren, aber niemals die Liebe.

Lüge # 9 Eifersucht

Liebe ist Vertrauen, und niemals Eifersucht. Liebe macht keine Dinge die eifersüchtig machen. Liebe beweist dir immer wieder, dass du Vertrauen haben kannst, Eifersucht zeigt dass du dir selbst nicht vertraust und Dinge tust die man nicht tut, aber Liebe ist stärker als Eifersucht und braucht Vertrauen, klar wenn du dir selbst nicht traust oder dem anderen dann gewinnt die Eifersucht.

Lüge # 10 Erwartungen erfüllen

Der Liebe ist es egal ob du alle Erwartungen erfüllst, es muss nur echt sein, wenn ihr versteht was ich meine. Liebe stellt keine Anforderungen und führt Listen, Liebe LIEBT BEDINGUGSLOS. Lasst euch nicht blenden, von Menschen die euch sagen, dass sie euch nur Lieben können wenn ihr das oder das tut. Es gibt keine Schulden. Liebe ist zufrieden mit dem zu sein was du bist und dich so zu Lieben wie du bist. Du bist wundervoll und einzigartig.

18950328_224318044746483_3582602491277082624_n 

Eure Angie ❤

 

 

So baust du Disziplin auf!

 

Wahren Standpunkt erkennen. Akzeptiere dich wie du bist.

Mir fällt das extrem schwer manchmal zu erkennen wo ich wirklich bin, weil entweder erwische ich mich dabei wie ich mir etwas Schönrede oder fast am verzweifeln bin also ich überschätze oder unterschätze die Situation. Jedenfalls hilft mir zu akzeptieren wo ich bin, manchmal dauert das zwar eine Zeit herauszufinden aber dann kann ich alles anpacken und loslegen. Wichtig ist für mich dabei auch manchmal klein zu beginnen sonst bin ich sehr schnell wieder da wo ich am Anfang stand. Was ich noch hinzufügen will ist, dass du dich nur mit dir vergleichen darfst, jedes Leben da draußen ist so einzigartig, dass es kein Ideal oder niemanden zweiten gibt wie dich, deswegen hör auf deine innere Stimme und lege los.

Tue Dinge die du dir vornimmst auch wenn du keine Lust hast.IMG_4719

Das ist ein ziemlich komplizierter Punkt. An dem scheitern sehr viele und auch ich, und wie ich oben schon genannt habe, ist es bei mir so wenn ich mir zu viel vornehme stehe ich am Ende des Tages wieder am Anfang. Aber je disziplinierter ich bin desto weniger kommt das vor, außer ich bin in einem richtigen Loch, dann habe ich wirklich auf NICHTS Lust und muss mich richtig zusammenreißen wieder aufzustehen! Ich versuche mich immer dann an diese Situationen zu erinnern, wie es sich anfühlt wenn ich aus der Komfortzone raus bin und etwas geschafft habe, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Zum Beispiel habe ich letztens trainiert und hatte wirklich gar keine Lust und als ich mir die Musik, die ich zu meinen Bestzeiten letzten Sommer gehört habe, angehört habe versetze mich das in die Lage der damaligen Angie also das Gefühl was ich in dem Moment hatte und ich konnte mein Training gut starten und siegend beenden. Also wenn es dir manchmal nicht gelingt etwas zutun worauf du Lust hast, falls es etwas Neues ist, denke daran wie du dich fühlen wirst wenn du es gemeistert hast, und falls es etwas ist was du schon einmal geschafft hast erinnere dich zurück und versetze deinen Körper wieder in diese Lage zwinge ihn einfach haha.

Es dauert länger als du glaubst! Und es ist meistens schwerer als du denkst. (Zum Glück bin ich meistens so naiv zu denken, ich kann alles was ich mir vornehme haha wie Superman, ich denke sonst würde ich viele Gelegenheiten verpassen die mir einiges Lernen.

IMG_0744

Jeder redet dir ein es sei leicht und ich kann das nicht mehr hören, ich sag dir eines du wirst in einem Monat nicht deinen Traumkörper haben aber du wirst dich besser fühlen, du wirst in einem Monat nicht finanziell frei sein, aber du wirst wenn du daran arbeitest nicht nur ein Monat älter sein wie die meisten da draußen sondern auch um 31 Tage schlauer und reifer. Ein Monat kann lange genug sein um eine schlechte Gewohnheit in eine gute Gewohnheit zu ändern. ich sage dir ichhabe bis jetzt nichts geschafft wo ich keine harte Arbeit über einen gewissen Zeitraum investiert habe. Ich habe auch viele Dinge die mich unglücklich machen einfach abgebrochen selbst wenn sie ein einfacher Weg zum Erfolg gewesen wären, aber auf Dinge die du nur für die Gesellschaft machst oder für deine Eltern kannst du verzichten, niemand wird dir dein Leben ermöglichen was du haben willst außer du selbst.

Disziplin wird dir nicht geschenkt, du musst Diziplin langsam aufbauen.

Beginne mit kleinen Zielen und wenn du die kleineren Erfolge erreicht hast willstdu automatisch mehr, dann strebst du automatisch nach mehr!! Anstatt, dass du glaubst heute kann ich Berge versetzen und du schon daran scheiterst deine Sportschuhe anzuziehen um trainieren zu gehen. Ich hab immer riiiiießige Visionen die manche nicht mal glauben können deswegen sag ichs fast niemanden weil mich sowieso jeder nur auslachen würde, mit dem Standpunkt wo ich heute bin, zum Glück hab ich in meinem engerem Umfeld Menschen die an mich glauben auch wenn ich es manchmal nicht tue.

Versteckte Kalorienbomben

Schokolade, Pommes, Chips, Torte, Burger da weiß jeder die Dinge sind ungesund und machen dick, deswegen finde ich es umso wichtiger, dass man auch die Lebensmittel kennt bei denen man denkt sie helfen einem zum Ziel wenn man schon den Mut hat sich zu verändern und Ergebnisse sehen will finde ich müsst ihr das unbedingt wissen.

Gesund bedeutet nicht gleich schlankmachend oder muskelaufbauend. Klar ist es gesünder eine Banane zu essen, anstatt eine Rippe Schokolade aber im Endeffekt hat die Banane auch schon die Hälfte der Kalorien einer Rippe Schokolade und ob ihr es glauben wollt oder nicht Kalorien sind der King am Ende des Tages.

IMG_1001

Orangensaft – Selbst wenn ich in einem Smoothieladen arbeite, und momentan Smoothies und Säfte (momentan bevorzugt reine Gemüsesäfte) rate ich euch wenn ihr eine Ernährungsumstellung macht am Anfang sowieso nur viel Wasser zu trinken, da ihr froh seid zu essen wenn ihr gerne esst so wie ich ich liebe essen haha und Wasser hat 0kcal und bringt euch keinen Zuckerschock dass ihr plötzlich mehr essen wollt, ein Glas Orangensaft hat nämlich auch schon 250kcal die man für sein Essen lieber verwendet wenn man seinen Körper umgewöhnt und jeder von uns tut sich am Anfang schwer.

Gemüsechips – Das ist die größte Lüge schlecht hin, was kann schon an Gemüse falsch sein? Kartoffelchips haben um die 550 kcal/100g und Gemüsechips um die 500 kcal/ 100g also fällt nicht auf das Marketing der Firmen mit healthy hier healthy da rein, weil so viel Fett mit Kohlenhydraten vermischt kann nicht gesund für dich sein, denn Gemüse besteht eigentlich nicht aus Fett also könnt ihr euch sicher sein, dass das nicht natürlich ist.

Reiswaffeln – Jeder weiß, dass Reis ein kohlenhydratreiches Lebensmittel ist, wieso fallen wir dann auf diesen Reiswaffel Trick hinein? Statt zu dem Schokoriegel im Regal greift man dann doch lieber zu den Reiswaffeln mit ganz dünn Schoko überzogen? 6 Stück davon haben schon so viel wie ein fetter Burger einfach satte 500kcal, da kommt ihr mit dem Schokoriegel in den meisrten Fällen noch besser durch haha, und das beste normaler Reis hat fast kein Fett, und diese tollen Reiswaffeln die dich nicht mal annährend so satt machen sondern eigentlich nur ein Snack sind haben 23g fett.

Studentenfutter bzw Nüsse – Ich habe soooooo oft schon in Ernährungsgesprächen gehört ich esse nicht so viel nur das und das und das, und am Abend ein paar Nüsse, wenn du genauer Nachfragst essen die Leute die das behaupten, die halbe Packung und eine Packung Nüsse hat meistens 200g, das bedeutet die Hälfte ein hoch auf 600kcal in reiner Fettform von Nüssen, ich mein immer noch gesunde Fettsäuren aber so viel braucht der Körper nicht auf einmal, eine Portion Pommes haben genauso viele Kalorien ja blabla ungesunde Fette, aber wie hab ich am Anfang gesagt die kcal sind am Ende des Tages der King.

Eure Angie

Live your life.

Eines wollen wir alle glücklich sein. Wir planen unser Leben und wissen besser was wir morgen tun als das was wir heute vom Leben haben und verschieben unser Leben immer auf später, wenn ich das oder das habe dann bin ich glücklich. Es sind meist materielle Dinge wie ein Haus oder ein Auto. Oft vergessen wir dabei einfach das Leben zu genießen und im Moment zu leben, denn das was zählt ist der Augenblick den wir haben, keine Stunde die wir leben kommt zurück. Das Einzige was wir nicht kaufen können ist die Zeit deswegen soll man Sie genießen. Der Alltag ist oft zu einer Gewohnheit geworden wo wir in unseren Komfortzonen leben, und uns jeder Schritt aus der Komfortzone wie eine Last erscheint, aber erst wenn wir die Komfortzone verlassen, entdecken wir die Herausforderungen die das Leben so spannend und aufregend machen.

Ich denke jeder von uns hat Träume und Ziele, und eine To-Do Liste, falls nicht schlage ich dir einmal vor deine Dreamwall zu gestalten und dich einmal wirklich hinzusetzen und aufzuschreiben wie in 10 Jahren dein älteres Ich einen Tag erlebt, egal wie verrückt es klingt und du musst es auch niemanden zeigen, ich hab mir damals einiges aufgeschrieben und das ein halbes Jahr lang (fast) jeden Abend vorgelesen und mir vorgestellt dass ich jetzt gerade diese Person bin. Ich kann euch eines sagen, es sind die kleinen Schritte jeden Tag die dich zu deinen Zielen bringen! (Mal abgesehen von den Ausrutschern, Umwegen und dem Scheitern – das gehört aber natürlich genauso dazu ;-))

Ich muss euch gleich von Anfang an eine Schwäche von mir gestehen, mir ist aufgefallen dass ich länger brauche als andere um die normalen Dinge im Leben zu verstehen und zu können, ich habe seitdem ich mit 10 Jahren  nicht in die Schule gekommen bin in die ich wollte, in der Schule nicht aufgepasst außer es war nötig, und seitdem ich wusste ich will garantiert nicht studieren habe ich nur mehr geschummelt um irgendwie durchzukommen, es gab sogar ein Punkt in meinem Leben wo ich Professoren gar nicht mehr zu hören wollte (tut mir leid Professor wenn Sie das lesen) aber es ging einfach nicht mehr in mein Kopf dass ich wissen musste wieso eine Gleichung mein Leben bereichert und mich zu meinen Zielen bringt oder warum ich wissen sollte wie groß der Fluss in Tschibuti ist.

Für mich ergab alles keinen Sinn mehr und ich wollte meinen Sinn des Lebens wissen, bevor ich meine Zeit noch jahrelang verschwende um anderen zu gefallen und das brave Mädchen zu sein auf die ja die Eltern so stolz sein können weil sie den Doktor geschafft hat und dann hätte sich wahrscheinlich jeder eingebildet ich bin glücklich und ich wüsste ich wäre es nicht weil ich mich jahrelang nicht mit mir und meinen wirklichen Träumen beschäftigt habe und daher habe meine Zeit nur mehr in Dinge investiert die mich interessieren und womit ich andere Menschen inspirieren und mitreißen kann.

Die Dinge die jeder von euch kinderleicht hält sind für mich kompliziert, dafür sind die Dinge die ich mir vorstelle für 99% da draußen unvorstellbar und zu groß, aber für mich sind diese Dinge die ich mir Wünsche wahnsinnig realistisch und greifbar selbst wenn ich weiß wo ich gerade stehe das weit vom Ziel entfernt ist das schreckt mich nicht ab, ich weiß wo ich hingehe auch wenn ich mal stehen bleibe gibt es kein zurück mehr und ich bin felsenfest überzeugt und ein richtiger Sturrkopf, wenn ich mir mal Dinge einbilde die ich erreichen und haben will, dann tut es mir richtig weh Ausreden zu finden warum ich sie vielleicht nicht erreichen könnte.

Dann wenn du denkst alles läuft gut und leicht haha muss ich immer lernen es gibt keinen Aufzug zum Erfolg du musst die Treppen nehmen!

Wie oft hatte ich schon dieses Problem, ich dachte das oder das ist die Gelegenheit und meine Chance und in 1 Monat hab ich mein Leben mit dieser Idee verändert. Was ich euch jetzt sagen will ist dass ich oft von vorne Anfangen musste aber jedes Mal hatte ich bemerkt, dass ich besser und stärker geworden bin, und ich ein Schritt in die richtige Richtung gemacht habe. “There is no elevator to success you have to take the stairs.“ Ich tue mir immer noch sehr schwer diesen Satz zu verstehen, weil ich einfach gewohnt bin alles schnell haben zu wollen, weil wir von den Medien so kaputt gemacht werden wie zum Beispiel in einer Woche 10 Kilo abnehmen, in 4 Wochen zur Traumfigur, denen ist es doch egal ob du dein Ziel erreichst oder nicht die wollen an dein Geld keiner verrät die trockene Wahrheit  ich meine wer kauft schon ein Fitnessprogramm wenn es heißen würde: „Wenn du 3 Jahre lang hart trainierst erreichst du deinen Traumkörper.“

Wenn du heute lebst als wäre es dein letzter Tag, würden dich die Sorgen von morgen nicht interessieren, also nimm das Leben nicht immer so ernst. Konzentriere dich auf die 24 Stunden die vor dir sind.